03. Dez., 2020

Nussgugelhupf

Vegetarisch, Glutenfrei, Laktosefrei, Dessert, Backen,

Dieser köstliche Nussgugelhupf passt perfekt zur Kaffeejause am Nachmittag.

Schwierigkeitsgrad

  • g Reismehl
  • g geriebene Nüsse
  • g Staubzucker
  • g Eier
  • g SENNA Creme
  • g Backpulver
  • Vanillearoma, Vanillezucker.

Verwendete Senna Produkte:

1211201 Senna Creme

SENNA Creme

• Premium Crememargarine mit 60% Kokosfett
• Perfektes Aufschlagvolumen
• Optimale Flüssigkeitsaufnahme
• Ideal auch für Eiscremen

Art.Nr.: 1211201 | 10kg (4 x 2,5kg)

Zubereitung

  1. SENNA Creme mit dem Staubzucker schaumig rühren.
  2. Die Eier nach und nach beigeben. Mit einem Teigspaten zwei bis drei Mal zusammenkratzen, sodass die komplette Margarine vermischt wird und nicht hängen bleibt.
  3. Das Reismehl mit dem Mandelmehl und Backpulver zusammenmischen und in die fertige Eimasse einmelieren (das Mehl mit der Eimasse vermischen).
  4. Die Gugelhupf-Formen mit Trennwachsspray besprühen und mit blanchierten Mandeln bedecken. Die Masse nun in einen Spritzbeutel geben und in die Formen füllen.
  5. Nach dem Backen die Gugelhupfe aus der Form geben und auskühlen lassen.
  6. Mit Staubzucker bestreuen und servieren.
  7. Backtemperatur: 180-190 Grad
  8. Backzeit: 35-40 Minuten (je nach Ofen)

Unser Tipp

Passend dazu ein heißer Kaffee!



Zurück