03. Dez., 2020

Gazpacho

Vegetarisch, Vegan,

Perfekt für heiße Sommertage! Wir verraten euch wie die Gazpacho besonders gut gelingt.

Schwierigkeitsgrad

60 Minuten

  • g SENNA Tomatenbasis Sauce
  • ml Tomatensaft
  • Stk Salatgurken
  • Stk rote Paprika
  • Worcestershiresauce
  • Tabascosauce
  • Monini Classico Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • etwas Knoblauch, zerdrückt

Verwendete Senna Produkte:

1249535 Senna Tomatenbasissauce 415Kg

SENNA Cucina Italiana Tomatenbasis-Sauce

• Mediterraner, vollfruchtiger Geschmack
• Kann 1:1 verwendet werden - spart wertvolle Arbeitszeit
• Nur beste Qualität: ohne Strunke, ohne Kerne, ohne Schale
• Tomatenstücke in fein gewürzter Tomatensauce
• Ideale Basis für italienische Gerichte

Art.Nr.: 1249535 | 4,15kg (3 x 4,15kg)

1249603 Monini Classico 3L

Monini Classico natives Olivenöl extra

• Hochwertiges, natives Olivenöl extra aus erster Pressung
• Angenehm frische Note
• Für die besondere Verfeinerung der Speisen
• Ideal für die kalte Küche und zum Kochen

Art.Nr.: 1249603 | 3l (4 x 3l) Metallkanister

Zubereitung

  1. Die Paprika jeweils halbieren, entkernen, waschen und in feine Würfel schneiden.
  2. Einige Paprikawürfel für die Garnitur beiseitelegen.
  3. Die geschälten Gurken ebenfalls klein schneiden.
  4. Nun sämtliches Gemüse mit Salz, Pfeffer und dem zerdrückten Knoblauch würzen, zum Schluss pürieren.
  5. Während des Pürierens etwas Monini Classico Olivenöl sowie den Tomatensaft beimengen.
  6. Mit Tabasco und Worcestershiresauce abschmecken und gut abkühlen lassen (am besten im Tiefkühlfach).
  7. Gazpacho in kleine Schälchen gießen, die Paprikawürfel darüber streuen und mit etwas Monini Classico Olivenöl beträufeln.

Unser Tipp

Dazu passt frisches Baguette, knusprig warm, direkt vom Grill und mit etwas Monini Classico Olivenöl beträufelt.



Zurück